Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Konkretisierungen der Maßnahmen aus dem Revitalisierungskonzept schreiten stetig voran. Am 14.03.2019 um 17:30 Uhr werden die Entwürfe für die Neugestaltung der Alten Bismarckstraße im Innenstadtbüro Markt 13 vorgestellt. Mit den Planungen wurden die SAL Landschaftsarchitektur GmbH und die Lindschulte Ingenieurgesellschaft mbH aus Münster beauftragt.
Der Beteiligungsprozess zur Alten Bismarckstraße hat im Winter 2018 begonnen. Eine Gruppe engagierter Anwohner, die City-Kirche, Diakonie und Brücke sowie ansässige Gewerbetreibenden wollten die Straße bis zum Markt mit Leben füllen und das Zusammenleben im Viertel stärken. Hierzu starteten die Initiative gemeinsam mit dem Innenstadtmanagement das Projekt „Straßenfest“ woraus sich schlussendlich ein rauschendes „MyViertel-Fest“ zum Tag der Städtebauförderung entwickelte. Die Stadt Remscheid und das Innenstadtmanagement Remscheid sind seither im regelmäßigen Austausch mit dem mittlerweile geründeten „MyViertel-Verein“, der die Interessen der Initiative vertritt.
Am Tag der Städtebauförderung im Mai 2018 konnte das Innenstadtmanagement unter anderem Ideen für das neue Gesicht der Alten Bismarckstraße sammeln. Dabei spielten vor allem Begrünung, Sitzmöglichkeiten, Aufenthaltsqualität und die Erweiterung der Außengastronomieflächen eine wichtige Rolle.
Diese Wünsche und Ideen wurden an die Planungsbüros aus Münster weitergegeben und konnten in einen umsetzbaren Entwurf überführt werden.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich am Workshop zu beteiligen, und Anregungen zum Entwurf zu geben.