Eigentümerberatung2018-03-22T14:50:46+00:00

Eigentümerberatung

Beratungen des Quartiersarchitekten

Gebäude, die verwendeten Materialien und Bauteile verfügen nur über eine eingeschränkte Lebenszeit und altern. Als Eigentümer sollten sie durch angemessene Modernisierungsmaßnahmen zum Erhalt ihres Gebäudewerts beitragen.
Durch die notwendige Anpassung an neue Wohn- und Lebensverhältnisse sichern Sie sich eine langfristige Vermietbarkeit ihrer Immobilie. Aufgewertete Fassaden und neugeschaffene Grün- und Aufenthaltsflächen schaffen ein lebendiges Wohn- und Arbeitsumfeld.

Die Stadt Remscheid unterstützt Sie im Fördergebiet als Eigentümer mit einer kostenlosen Modernisierungserstberatung an ihrer Immobilie, der Hilfe bei der Suche nach Fördermittelunterstützung für ihr Vorhaben, und dem Förderprogramm des Haus- und Hofflächenprogramms im Programmgebiet.

Informationen zum Haus-und Hofflächenprogramm:

Sie können bis zu 24€/m2 Abrechnungsfläche bzw. maximal 40% der Kosten Ihres Vorhabens als Zuschuss zu Ihrer Fassaden- oder Grüngestaltung über die Stadt Remscheid auf Antrag erhalten.

Im Bereich der Fassadengestaltung werden die farbliche Gestaltung von Fassaden, Fensterrahmen, Türen, Balkonen und die Instandsetzung von Gebäudeteilen gefördert. Gleichermaßen wird der Rückbau von störenden Werbeanlagen, der Austausch von Schaufensteranlagen sowie die dazu notwendigen vorbereitenden Maßnahmen unterstützt.

Im Außenbereich werden Maßnahmen zur Entsiegelung, zur ökologischen und ortsgerechten Gestaltung von Freiräumen (Vorgärten und Hofbereiche), die naturnahe gärtnerische Gestaltung, die Errichtung von Sitzgruppen, Schutzdächern und Pergolen,
die Begrünung von Dächern und Fassaden, sowie die vorbereitenden Arbeiten bezuschusst.

Genauere Details zum Ablauf und den Inhalten der Förderung können Sie der HuH-Förderbroschüre im Downloadbereich entnehmen. Nehmen Sie zur Information bitte Kontakt zum Quartiersarchitekten auf.

Modernisierungs- und Fördermittelberatung:

Bei der Sanierung bzw. Modernisierung eines Gebäudes müssen Sie die Abwägung zwischen den Kosten, Nutzen und der Amortisierung der eingesetzten Finanzmittel vornehmen. Die gesetzlichen Vorschriften der Energieeinsparungsverordnung (Enev) nehmen direkten Einfluss auf ihr Vorhaben. Nicht immer sind Umbaumaßnahmen auch wirtschaftlich sinnvoll durchzuführen. Wir helfen Ihnen und unterstützen Sie nach Möglichkeit zur Beurteilung ihres Vorhabens.
Existieren Fördermöglichkeiten für ihre Umgestaltung, bemühen wir uns die Förderprogramme für Sie herauszusuchen oder Sie kostenlos an unseren öffentlichen Kooperationspartner weiterzuvermitteln.

Erstberatung bei Leerständen

Haben Sie einen gewerblichen Leerstand im Erdgeschoss Ihrer Immobilie? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen vor Ort einen Besichtigungstermin und unterstützen Sie bei der Suche nach neuen Mietern bzw. Nutzern. Hierzu erstellen wir einen Steckbrief zu Ihrer Immobilie und nehmen diese in unsere Datenbank auf. Je nach Qualität des Ladenlokals können wir auch zunächst versuchen eine Nutzung auf Zeit (Zwischennutzung) zu finden, um die Vermietungschancen zu erhöhen.

LadenLabor

Für die Beseitigung von Leerständen gibt es kein Patentrezept. Vielmehr müssen gemeinsam mit Eigentümern und potenziellen Nutzern Lösungswege erarbeitet werden, diese wieder mit Leben zu füllen.

Durch die Konzentration von Leerständen in der südlichen Allleestraße (zwischen Markt und Mandtstraße) und z. T. nicht mehr zeitgemäße Ladenlokalgrößen, Zuschnitte oder Immobilienqualitäten sowie dem allgemeinen Strukturwandel im Einzelhandel, besteht an dieser Stelle auch die Notwendigkeit alternative Konzepte zu erproben. Das heißt auch jungen Unternehmern, Künstlern oder sozialen Organisationen eine Chance zu bieten.

Zwischennutzungen bieten dabei die Möglichkeit, neue Konzepte temporär ohne langfristige Verpflichtungen auszuprobieren. Es geht zunächst darum zu zeigen, dass das leere Ladenlokal auch Möglichkeiten bietet und leerstehende Bereiche belebt werden können. Zwischennutzungen haben dabei häufig einen provisorischen Charakter und müssen zunächst nicht den Zweck haben, Gewinne/Mieteinnahmen zu generieren. Ziel ist es vielmehr, die Vermietbarkeit von Leerständen zu erhöhen.

Unsere Aufgabe hierbei ist es, geeignete Ladenlokale ausfindig zu machen, den Kontakt zwischen Vermietern und Zwischennutzern herzustellen sowie bei den Verhandlungen zu unterstützen. Bei einer gelungenen Vermittlung übernehmen wir die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Bewerbung des Projektes im „LadenLabor“.